Kommunikations-Fahrplan für Pharmaunternehmen

797

ADVIA begleitete ein mittelständisches Familienunternehmen aus der Pharmaindustrie bei der Einführung von Microsoft Teams. Dadurch änderte sich die Kommunikationsstruktur zur Gänze, wodurch alle Beteiligten gemeinsam Projekte zum Erfolg führen und den Ertrag maximieren konnten.

Durch die Optimierung der Kommunikation des Außendienstes wurden allen Mitarbeitern Informationsmaterialien zu den jeweiligen Produkten auf allen Endgeräten unkompliziert bereitgestellt. Microsoft Teams wurde als Unified Client für die vorhandene Telefonanlage eingesetzt. Seitdem ist projektbasierte Arbeit und zentraler Datenaustausch nicht nur mit einzelnen Teams, sondern auch teamübergreifend möglich. Davor war die Kommunikation innerhalb von Projekten unstrukturiert und nicht nachvollziehbar.

797

Mit modernen Tools Grenzen überwinden

Mehr zum Thema

Letzter Post Nutzen Sie das Potenzial von Microsoft Azure