JobRad: Ein weiterer Benefit für ADVIA Mitarbeiter

Jobrad

JobRad macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das ist keinesfalls verwunderlich, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand. Wer das Fahrrad dem Auto als Fortbewegungsmittel vorzieht, schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe: Er tut was für die körperliche Fitness, sorgt für Ausgleich und schützt die Umwelt. Da uns Nachhaltigkeit am Herzen liegt, bieten wir unseren Angestellten neuerdings JobRad als zusätzlichen Benefit.

Wie aus einem Fahrrad ein Dienstrad wird

Wer Interesse an einem JobRad hat, sucht sich bei einem Fachhändler oder online ein Fahrrad aus und hat dabei die Qual der Wahl, denn: Egal, ob Stadt- oder Tourenrad, Mountainbike, Renn- oder Lastenrad – jedes Rad eignet sich als JobRad. Der Nutzung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mitarbeiter können ihren auserkorenen Drahtesel sowohl zur Fahrt in die Arbeit als auch in ihrer Freizeit nutzen, 365 Tage im Jahr.

Ein weiterer Vorteil: Jedes JobRad ist automatisch Vollkasko versichert und bietet interessante Service-Optionen, wie Inspektion und Full-Service an.

Jobrad Linked In

Du willst auch ein JobRad? Dann bewirb Dich!

Einige unserer Mitarbeiter zählen zu den Vorreitern in Sachen Nachhaltigkeit und haben sich bereits ein neues Rad gesichert. Möchtest Du auch einer von Ihnen sein? Dann schau auf unserer Karriereseite, in welchen Bereichen wir gerade neue Köpfe suchen und bewirb Dich! Neben dem JobRad warten weitere interessante Benefits auf Dich.

Jobrad

Letzter Post #MachtBuerosZu

Nächster Post Langfristige Planung? So sinnvoll wie das Horten von Toilettenpapier